T4 Network Forums T4 Forum Warum nicht mehr Telegram?

  • Warum nicht mehr Telegram?

     Ralf Waldenmaier updated 7 months, 2 weeks ago 4 Members · 5 Posts
  • Heike Quintel

    Member
    December 8, 2020 at 11:57 PM

    Hallo liebe Gemeinschaft, ich frage mich, ob ich die Einzige bin, die den Austausch über Telegram so sehr vermisst… Hier im Forum herrscht „Totentanz“ und ich frage mich warum? Bin ich doch gerade deshalb T4 beigetreten, weil ich den regen Austausch in Sachen Krypto gesucht habe. Die vielen Videobeiträge über Youtube haben mich weitergebracht, sicherlich, aber der persönliche Austausch über eine kleine „gewählte“ Gruppe T4 ist doch so viel persönlicher und vertraulicher. Ich finde es sehr bedauerlich, dass die Telegramgruppe abgeschaltet wurde!!! Habt Ihr alle Euren Beitrag als Gründungsmitglieder geleistet um nun zu schweigen auf dem Forum??? Ich weiß nicht wie es Euch dabei geht, aber ich fühle mich damit nicht gut. Warum sagt Ihr nichts mehr? Habt Ihr aufgegeben? Hey, wir haben alle unseren Gründungsbeitrag gezahlt, was wollen wir eigentlich? Ich für meinen Teil sehne mich danach, dass wir mitgeteilt bekommen „so habe und werde ich handeln, aber das ist meine persönliche Sache, wie Ihr das handhabt entscheidet Ihr“. Wozu sonst brauche ich eine Art Club??? Natürlich liegt die Entscheidung individuell bei mir, aber ohne die Gründungsmitgliedschaft liegt sie auch bei mir, also was macht jetzt den Unterschied zur Gründungsmitgliedschaft??? Mag sein, dass ich persönlich für diesen exklusiven Club zu blöd, naiv oder sonst was bin, ich bin ja auch nur Steuerberaterin, aber ich möchte an dieser Stelle einfach mal meine Hilflosigkeit ausdrücken. Wie geht es Euch?

  • Ralf Waldenmaier

    Administrator
    December 16, 2020 at 5:22 PM

    Hallo Heike,

    ich habe zu diesem Thema bereits mehrfach Stellung bezogen und möchte dies nun anhand deiner Zeilen nochmals und detailliert tun.

    Du schreibst:

    “Hallo
    liebe Gemeinschaft, ich frage mich, ob ich die Einzige bin, die den Austausch
    über Telegram so sehr vermisst… Hier im Forum herrscht „Totentanz“ und ich
    frage mich warum?”

    Unser Standpunkt:

    Du bist sicher nicht die einzige die das vermisst. Gleichwohl war die Telegram-Gruppe von Anfang an als Übergangslösung gedacht. Telegram ist eben nicht so “sicher” wie alle meinen. Das Forum hier hingegen schon. Warum das nicht besser genutzt wird, fragen wir uns auch. Vieles liegt an den Ablenkungen der Welt, manches liegt am individuellen Desinteresse. Wir sehen das auch an individuellen Besucherzahlen und der Online-Anwesenheit, wie zum Beispiel auch bei dir. Sicherlich trauen sich auch manche nicht (mehr) sich “offen” zu geben, nach den Erfahrungen der Telegram-Gruppe, weswegen viele die “Privatnachrichten” in der Plattform nutzen.

    Du schreibst:

    “Bin
    ich doch gerade deshalb T4 beigetreten, weil ich den regen Austausch in Sachen
    Krypto gesucht habe. Die vielen Videobeiträge über Youtube haben mich
    weitergebracht, sicherlich, aber der persönliche Austausch über eine kleine
    „gewählte“ Gruppe T4 ist doch so viel persönlicher und vertraulicher.”

    Unser Standpunkt:

    Das ist schön und richtig. Dann nutze die Forum-Funktion in der Plattform und stelle deine Fragen. Und schon wird es einen Austausch geben.

    Du schreibst:

    “Ich
    finde es sehr bedauerlich, dass die Telegramgruppe abgeschaltet wurde!!!”

    Unser Standpunkt:

    Das war, wie bereits erwähnt, aus vielen Gründen von Anfang an geplant und auch jedem bekannt. Eine Mitgliedschaft besteht seitens unsere Mitglieder für die Plattform und nicht für irgendwelche Telegram-Gruppen.

    Du schreibst:

    Habt
    Ihr alle Euren Beitrag als Gründungsmitglieder geleistet um nun zu schweigen
    auf dem Forum???

    Unser Standpunkt:

    Man muss nicht labern um gelabert zu haben, aber wenn es Fragen und Beiträge gibt, die die Gemeinschaft weiterbringen, die konstruktiv und nützlich sind, … Genau dafür ist das Forum gedacht!

    Du schreibst:

    “Ich
    weiß nicht wie es Euch dabei geht, aber ich fühle mich damit nicht gut. Warum
    sagt Ihr nichts mehr? Habt Ihr aufgegeben? Hey, wir haben alle unseren
    Gründungsbeitrag gezahlt, was wollen wir eigentlich? Ich für meinen Teil sehne
    mich danach, dass wir mitgeteilt bekommen „so habe und werde ich handeln, aber
    das ist meine persönliche Sache, wie Ihr das handhabt entscheidet Ihr“. Wozu
    sonst brauche ich eine Art Club??? Natürlich liegt die Entscheidung individuell
    bei mir, aber ohne die Gründungsmitgliedschaft liegt sie auch bei mir, also was
    macht jetzt den Unterschied zur Gründungsmitgliedschaft???”

    Unser Standpunkt:

    Zum Ganzen: ???

    Zum Teil 1: Das geschieht immer. Der Unterschied der Gründungsmitgliedschaft ist: Mit einem Einmalbeitrag eine “Lifetime-Mitgliedschaft” (wenn die Regeln eingehalten werden), Zusätzlich zu den Provisionen im Affiliate-System die Teilnahme am Founderspool pro Rata, die eine Beteiligung an der Gesamtvertriebsleistung bedeutet. Das macht den Unterschied!

    Abschließend:

    Es versteht hier niemand welche Frage es konkret gibt, über die aktuell beantworteten Fragen hinaus.

    “Hilflosigkeit” kann man am Besten durch Nutzung des Forums oder/und der Nachrichtenfunktion in konstruktiver Weise abarbeiten. Probleme oder was auch immer formulieren, outen und sehen, wie dem von anderen Mitgliedern oder dem T4-Team, begegnet wird.

    Herzlichen Gruß

  • Katrin Wehmeyer

    Member
    December 16, 2020 at 8:00 PM

    Liebe Heike,

    ja Telegram war gut. Und der Austausch auf dem Mobile schnell.

    Ich logge mich nur abends ein und schaue auf der HP nach, was es Neues gibt.

    Das Forum habe ich bisher nicht genutzt, eben weil ich mich am Handy erst einloggen muss usw. das dauert – und die Zeit fehlt tagsüber einfach.

    Der Austausch wäre schon gut und wichtig, vor allen, wenn man alleine tradet.

    Mich kannst du – als Gründungsmitglied – auch per Mail erreichen: sonnenkati@aol.com.

    Liebe Grüße Katrin

  • Torsten Wichmann

    Member
    December 18, 2020 at 10:56 AM

    Hallo Zusammen, ich bekam gestern diese Nachricht in Telegram:

    ⚠️ACHTUNG⚠️ Kurzer Hinweis zu Treffen und Absprachen. Aus wirklich aktuellem Anlass möchte ich Euch bitten, in Telegram keine Absprachen zu Treffen mit Uhrzeiten und Orten einzustellen. Auch nicht in privaten Chats. Also auch nicht PN. In den letzten 72 Stunden sind durch solche Absprachen in Privatkanälen bei den abgesprochenen Treffen Polizeikommandos uneingeladen aufgelaufen und haben die Versammlungen/Treffen aufgelöst und Bußgelder verhangen. Ein Fall stand auch hier in Telegram, weil mehr oder weniger Prominent. Ich spreche von Hans Tolzin. Die anderen zwei sind mir persönlich bekannt. Ich bitte das ernst zu nehmen. Schafft Euch andere Plattformen für Internas und Absprachen. Das geht. Es sei denn, Ihr wollt Constellis immer dabeihaben😉 Das heißt letztendlich auch: die Zeit von Telegram ist abgelaufen! Zumindest für bestimmte Dinge. Die Plattform ist schon seit einiger Zeit nicht mehr sicher, was ja auch zu erwarten war.

    Daher finde ich die Verlagerung hierher gut, wenn auch unbequemer… Liebe Grüße

    • Ralf Waldenmaier

      Administrator
      December 19, 2020 at 7:40 PM

      TOP, wichtige Information! Danke Torsten!

Viewing 1 - 4 of 4 replies

Log in to reply.

Original Post
0 of 0 posts June 2018
Now

Sign In with your
T4 Credentials

Sign In with your
T4 Credentials

error: Inhalt ist geschützt !