T4 Network Forums T4 Forum Bitcoin und Strom aktuelle Bloomberg-Studie liefert Antithese! Antworten auf: Bitcoin und Strom aktuelle Bloomberg-Studie liefert Antithese!

  • Ralf

    Administrator
    Mai 15, 2021 um 4:19 PM

    Es ist gut dass du nachfragst. Der Stromverbrauch hat entsprechend der Nachfrage und Kapitalisierung stark zugenommen und ist nun fast vergleichbar mit dem Stromverbrauch in der Goldgewinnung. Was verschwiegen wird ist die Tatsache dass aktuell ca. 80% (Tendenz steigend) dieses Verbrauchs aus regenerativen Quellen gespeist wird, was man bei Gold und anderen Beispielen nicht behaupten kann, auch nicht bei den großen Rechenzentren, deren aktueller Verbrauch auch nicht gesunken ist. Es geht um zwei DInge: 1. Erneuerbare, saubere Energie und deren Fortentwicklung, nicht zuletzt durch diese Industrie und 2. Relationen zu anderen gnadenlosen und auch dreckigen Stromfressern. Dies alles ist, auch bei gestiegenem Verbrauch, kein Totschlag-Argument, wie es in der Presse gerne dargestellt wird, ein “gefundenes Fressen” eben aber mit wenig belastbarer Substanz. Sonst müsste man Goldförderung schon lange in Frage stellen und das nicht nur wegen Strom…. Herzlichen Gruß!

de_DE_formalDE
error: Inhalt ist geschützt !